Donnerstag, 27. Juni 2013

„Happy Birthday!“

Dieses Bild zeichnete ich im letzten Jahr für eine sehr liebgewonne Arbeitskollegin zum Geburtstag. Sie ist totaler Hello Kitty-Fan, die ich eigentlich für die geldgeilste H*** dieser Welt halte, aber was tut man nicht alles für seine Lieben. Und da ich wiederum absoluter Fan des viel, viel, viiiiiieeeeeel süßeren Cinnamorolls (eigentlich Cinnamon) bin, schoss mir diese Bildidee in den Kopf. 

Nach einem missglückten Anlauf und einer für mich neuen Arbeitsweise, stellte mich das Ergebnis dann aber sehr zufrieden. (Die neue Arbeitsweise besteht übrigens darin, die Linie der Figuren direkt und ohne Bleistiftvorzeichnung auf’s Papier zu bringen.) Ich freue mich sehr, dass es neben dem Bett meiner ehemalige Arbeitskollegin steht und sie es jeden Tag sieht.


Ich weiß bis heute nicht warum ich mir so einen prallen Popo gezeichnet habe!



 Seid immer lieb zu euren Freunden!










I
drew this picture last year for a beloved colleague as a birthday gift. She is a total Hello Kitty fan, which is in my opinion the world’s greatest w**** alive. Since I am an absolute fan of the waaaaay much, much, muuuuch sweeter Cinnamoroll (actually his name is Cinnamon), I came up with this idea. Although I failed with the first version and tried out a new way of working I am still pretty satisfied with the result. (The new way was to directly paint the colored outlines without the preparatory pencil drawing.) I’m very happy that the painting now stands next to my ex colleagues bed and she’s looking at it every day.

I still don't know why I drew myself such an chubby butt!


Anyway: Always be kind to your friends!











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen